Flugreisen

Was gibt es bei Flugreisen zu beachten? So planen Sie Ihre nächste Flugreise.

Damit Ihr Urlaub entspannt beginnen kann, planen Sie am besten schon Tage oder 2 – 3 Wochen im Voraus. Auch um Unruhen in der Familie zu vermeiden, wenn Sie Kinder haben, ist eine sorgfältige Planung sehr wichtig. Damit sich Ihre Aufregung in Grenzen hält, erstellen Sie am besten eine Checkliste, was Sie für die Flugreise alles benötigen.

Das Check-In, wann oder wo können Sie für Ihre Flugreise einchecken?

Am Abend vorher

Einige Fluggesellschaften bieten auch an, dass Sie am Abend vorher einchecken können. Sie fahren zum Flughafen, geben Ihre Koffer am Check-In ab und erhalten das Flugticket mit Ihrem Sitzplatz ausgehändigt. Am nächsten Tag müssen Sie nur noch durch die Sicherheitskontrolle und können dann zum Gate gehen.

Online

Auch bieten viele Fluggesellschaften an, dass Sie bei Ihrer Flugreise Online einchecken können und sich auch so Ihren Sitzplatz aussuchen beziehungsweise eine Sitzplatzreservierung vornehmen können. Sie drucken dann das Flugticket aus und geben nur noch den Koffer am Check-In ab.

Am Automaten vor dem Check in:

Bei Lufthansa zum Beispiel, können Sie auch am Automaten vor dem Check-In Ihre Flugreise einchecken. Das Flugticket inklusive Sitzplatz wird vom Automaten erstellt und Sie geben nur noch die Koffer ab.

Passkontrolle am Flughafen für Flüge außerhalb Europas.

Achten Sie darauf, dass Ihr Personalausweis oder Reisepass noch gültig ist. Erneuern Sie Ihre Pässe gegebenenfalls einige Wochen vorher. Je nach dem im welcher Stadt Sie wohnen, kann es sein, das Sie bis zu 6 Wochen oder länger auf Ihren Pass warten müssen. Ohne gültige Dokumente, können Sie Ihre Flugreise nicht antreten.

An was müssen Sie bei einer Flugreise alles denken?

Eine Checkliste erleichtert Ihnen die Vorbereitung beim Packen und organisieren.

Was Sie nicht zu Hause vergessen sollten.

  • Reisedokument
  • Visum, falls benötigt
  • Geld und Kreditkarten
  • Ausgedruckte Bordkarte, falls Sie online eingecheckt haben
  • Tickets für Flughafentransfers
  • Kamera, Smartphone, MP3 und andere Multimedia, die Sie brauchen
  • Flüssigkeitsbehälter im durchsichtigen Beutel
  • (Internationalen) Führerschein, falls benötigt
  • Balkon- und Terrassentüren, sowie Fenster und Haustüre abschließen.
  • Europäische Krankenversicherungskarte und/oder Nachweis über den Abschluss einer Reiseversicherung
  • Für bestimmte Ländern eventuell eine Bestätigung über den Rückflug oder Weiterflug
  • Und zu guter Letzt natürlich die Koffer und das Handgepäck nicht vergessen.

Anreise zum Flughafen

  • Prüfen Sie gründlich den Flughafennamen und das Terminal
  • Vergessen Sie nicht Ihre Tickets für den Transfer
  • Genug Zeit einplanen bei Staus. Hören Sie vor der Abfahrt Radio.

Check-In

  • Halten Sie beim Check-In und (oder) der Gepäckaufgabe das Reisedokument und eventuell die Bordkarte bereit
  • Gehen Sie sicher, dass Sie nichts Einchecken, was Sie während des Fluges brauchen würden
  • Verstauen Sie Wertsachen und Elektronik im Handgepäck
  • Beachten Sie die Gepäckbestimmungen
  • Falls angeboten können Sie an Self-Check-In Automaten und bei dem Automaten für die Gepäckaufgabe Zeit sparen

Sicherheitskontrolle

  • Leeren Sie Ihre Hosentaschen
  • Entfernen Sie Ihren Hosengurt
  • Legen Sie Mantel, dicke Jacken und Schals ab
  • Nehmen Sie Ihren Laptop und Tablet aus der Tasche heraus und legen Sie ihn separat auf das Laufband
  • Nehmen Sie den durchsichtigen Beutel mit den Flüssigkeiten aus der Tasche heraus und legen Sie ihn separat auf das Laufband
  • Legen Sie Schuhe, Mantel und Handgepäck auf das Laufband
  • Vergessen Sie nicht, wohin Sie Ihr Reisedokument und die Bordkarte packen
  • Laufen Sie durch den Scanner
  • Versuchen Sie alles wieder so schnell wie es geht wegzupacken

Vorteile für Flugreisen gegenüber Zügen und dem eigenen PKW

Bevor Sie eine Flugreise buchen, ob günstige Flugreisen oder normale Preisklassen, ein Vergleich lohnt sich auf jeden Fall. Es gibt einige Unterschiede.

Auto Zug Flugzeug
Reisezeit frei wählbar, Staugefahr Fahrplanbindung, Warten auf Anschlüsse, evtl. Verspätungen Fahrplanbindung, oft ungünstige Abflugzeiten, lange Wartezeiten vor Abflug, im Transit und nach Landung
Flexibilität maximal mittel, je nach Buchungsklasse und Strecke gering
Gepäck prinzipiell unbegrenzt selbst tragen und schleppen oder vorschicken Gepäckbestimmungen, max. 1 Gepäckstück à 20 kg pro Person und 1 Handgepäck
Sicherheit am niedrigsten, individuell (mit Kindersitz): am höchsten Hoch und niedrig (da ungesichert) am höchsten
Kinderkomfort für Ältere hoch, für Babys gering hoch (freie Beweglichkeit) mittel (eingeschränktes Sitzen, aber Entertainment!)
Elternkomfort mit älteren Kindern hoch, mit Babys mittel bis niedrig in jedem Alter hoch, aber Ein- und Aussteigen stressig je älter die Kinder, desto höher
Budget je nach Reiseziel (Fahrtkilometer und örtl. Benzinkosten) niedrig bis mittel je nach Reiseziel niedrig (Spartickets, Deutschlandfahrten) bis hoch (Fernreisen, Schlafwagen) je nach Reiseziel mittel (Billigflieger) bis hoch (Fernreisen)

 

Flugreisen online buchen oder im Reisebüro

Beides hat Vorteile und Nachteile, ob Sie Im Internet oder im Reisebüro Ihre Flugreise buchen

Flugreise buchen im Internet, also online buchen:

Sind im Internet die günstigen Flugreisen auch genau so günstig, wie im Reisebüro? Ja und nein. Es kommt darauf an, ob die Fluggesellschaft gerade ein Onlinerabatt herausgibt. Wenn Sie im Internet also online buchen, fällt die persönliche Beratung weg. Sie sehen die Flugangebote und müssen gegebenenfalls sich auf das verlassen, was im Internet steht. Vergleichen Sie im Internet, bevor Sie online buchen die Preise sehr genau.

Flugreise buchen im Reisebüro:

In einem Reisebüro werden Sie immer persönlich und ausführlich beraten. Sie können Fragen stellen und bekommen eine individuelle Antwort. Ob günstige Flugreisen innerhalb Deutschlands, Europa oder in die ganze Welt, hier ist das Gespräch persönlich und es wird genau auf Ihre Wünsche eingegangen.

An welche Versicherungen müssen Sie denken?

Versicherungen sind für den Ernstfall sehr wichtig. Sie wissen nie, was im Urlaub passieren kann. Damit Ihre Flugreise nicht zum Reinfall wird, sind hier die wichtigsten Versicherungen für Sie aufgelistet.

  • Auslandskrankenversicherung, für den Fall, das Sie im Urlaub Krank werden. Die Versicherung übernimmt je nach Police einen Teil oder die ganzen Arzt- oder Krankenhauskosten.
  • Auslandsunfallversicherung, sorgen Sie mit einem Versicherungsschutz vor. Je nachdem wie schwer ein Unfall ist, kümmert sich Ihre Versicherung sogar um den raschen Rücktransport in die Heimat.
  • Reiserücktrittsversicherung, Sie werden vor dem Urlaub schwer krank oder haben einen Unfall und können die Flugreise nicht antreten. Dafür ist die Reiserücktrittsversicherung geeignet. Die deckt die Kosten ab und Sie bekommen das Geld für Ihren Urlaub wieder zurück.
  • Gepäckversicherung, Ihr Gepäck geht verloren, wird geklaut oder wird beschädigt? Die Gepäckversicherung ersetzt den Schaden.
  • Reisehaftpflichtversicherung, auch im Urlaub kann mal etwas kaputt gehen. Die Reisehaftpflichtversicherung übernimmt je nach Police einen Teil oder den ganzen Schaden.

Günstige Flugreisen finden – je nach Fluggesellschaft ist ein vergleich empfehlenswert.

Günstige Flugreisen gibt es deutschlandweit, europaweit und weltweit. Die verschiedenen Fluggesellschaften haben verschiedene Flugziele und Abflughafen. Vergleichen Sie bevor Sie eine Flugreise buchen die Preise. Nicht immer ist die günstige Flugreise auch die Beste.

Die unterschiedlichen Klassen beim Fliegen

Auf Flugreisen gibt es verschiedene Flugklassen, die unterteilt werden. Je nach Einteilung bekommen Sie mehr oder weniger Komfort.

Economy-Class

Die Standard Touristenklasse ist die Economy-Class. Die meisten Flugreisenden sind mit der Economy-Class unterwegs. Die Sitze in dieser Reiseklasse fallen beim Sitzabstand zum Vordermann kleiner aus, als bei der Business-Class oder First-Class. Es gibt dabei aber kein generelles Maß, zwischen den Fluglinien, weil es sogar zwischen einer Airline große Unterschiede gibt, aufgrund unterschiedlicher Flugzeugtypen.

Business-Class und First-Class

Frühe waren die Business-Class und First-Class eine Reiseklasse, die ursprünglich für Geschäftsreisende geplant war, damit diese ausgeruht und entspannt bei ihren Geschäftsterminen eintreffen. Diese Flugklasse versprach mehr Komfort auf dem Sitzplatz des Fluges. Heute ist das nicht mehr so. Auch Geschäftsleute fliegen in der Economy-Class und Touristen sitzen in der Business-Class und First-Class. Die Sitzabstände zum Vordermann sind etwas größer als in der Economy-Class.

Dauer der Flugstrecken

Kurzstrecke:

900 Kilometer, 60-90Minuten.

Mittelstrecke:

4500 Kilometer, 3 – 5 Stunden

Langstrecke:

13.000 Kilometer, ab 7 Stunden.

Flugreisen
Bewertung

Cookie-Einstellung

Diese Website nutzt Cookies, um optimale Funktionalität zu bieten und damit wir unseren Service stetig verbessern können. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Ja, Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nein, keine Cookies zulassen:
    Nur technisch notwendige Cookies

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück